Home | Unsere Schule | Unser Leitbild | Kontakt | Links | Impressum | Elternverein  
  Unser Team | Unsere Klassen | Tagesschule | Unterricht | Jahresübersicht | Aktuelles | Zusatzangebote  
Punkt
Punkt
Punkt

Tagesschule



Logo PH

Ausbildungsschule
der
Pädagogischen Hochschule



Logo KPH

Partnerschule
der
Kirchlichen Pädagogischen Hochschule



Gütesiegel

Schulsport
Gütesiegel
in Gold

Gütesiegel

Best Practice Steiermark 2012
 

Tagesschule

Smilie
Punkt
 

Pädagogisches Konzept

  •  Unsere Ziele
  •  Da uns unsere SchülerInnen ein Anliegen sind, wollen wir ihnen ein pädagogisch
     ganzheitliches Konzept unter Einbeziehung aktueller wissenschaftlicher Lernstrategien,
     individueller Lernwege und die Möglichkeit zur besseren Entfaltung ihrer persönlichen
     Stärken anbieten. Ebenso können wir den SchülerInnen aufgrund der entstehenden
     Zeitressourcen bei der Auseinandersetzung mit Sachthemen wirklich genug Zeit geben
     und einen Bezug zur realen Umwelt herstellen.
     Wir wollen
  •  Kindern eine moderne, innovative Pädagogik zu Teil werden lassen

  •  den Anforderungen der modernen Familien Rechnung tragen

  •  die unterschiedlichen Entwicklungs- und Leistungsstände der Kinder berücksichtigen
     und entsprechend fördern

  •  die Heterogenität unserer SchülerInnen entsprechend beachten und danach unterrichten

  •  unsere SchülerInnen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen,
     damit sie ihre Stärken und Schwächen erkennen und damit umgehen können

  •  …, dass die Kinder sich als Teil einer Gemeinschaft wahrnehmen, ihren Beitrag
      zur Gemeinschaft leisten und zu sozialem Verhalten angeleitet werden

  •  die SchülerInnen mit Kompetenzen auszustatten, damit sie ihren eigenen Lernprozess
     gestalten können

  •  die Verantwortung für das eigene Lernen wollen wir in die Hände der Kinder legen

  •  die Freude am Lernen, die Neugierde sowie die kindliche Kreativität durch interessante
     Angebote erhalten bzw. wecken.
  •  Unsere Ziele haben wir erreicht, wenn ...
     Aus der Sicht der Schüler und Schülerinnen:
  •  der Schulalltag anregend, positiv und inhaltsvoll wahrgenommen wird
      (Evaluierung mittels Fragebogen, Punktediagramm…..)

  •  Schule nicht nur als Ort des kopflastigen Lernens empfunden wird, sondern Raum gibt
     zur Stärkung der Persönlichkeit und sozialen Handelns

  •  eine intakte Beziehungsebene zwischen Schülern und LehrerInnen existiert

  •  die Freude am Lernen und Entdecken erhalten bleibt

  •  Schüler und Schülerinnen angeregt werden, ihren Lernprozess selbst in die Hand
     zu nehmen

  •  die Möglichkeit gegeben ist, sich seinen Begabungen und Fähigkeiten entsprechend
     zu entwickeln

     Aus der Sicht der Eltern und Erziehungsberechtigten:
  •  Kinder pädagogisch wertvoll betreut sind

  •  sich Eltern in ihren Erziehungsaufgaben beraten und unterstützt sehen

  •  man merkt, dass das Kind im Vordergrund steht durch eine respektvolle,
     professionelle Zusammenarbeit von Eltern, LehrerInnenteam und Schulleitung

  •  die Volksschule Graz-Murfeld als verlässliche Schule wahrgenommen wird